Anschlag Heckklappe, Bruch in der Plastikverkleidung

  • Beiträge: 355
  • Dank erhalten: 66

Johannes antwortete auf das Thema: Anschlag Heckklappe, Bruch in der Plastikverkleidung

Ich kann dir hier nur empfehlen die 2 Akkus bei Nichtnutzung abzuklemmen. Diese über einen ganzen Winter hinweg weich zu kochen ist wahrlich keine gute Idee.

Viele Grüße
Johannes
- - - - - - - - - - - -
www.e31-world.de

- 850i mit revidierten Luftmassenmessern
- Labor-8er zum Codieren, Diagnose und Versuche
#243790

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Thunderlips
  • Thunderlipss Avatar
  • Offline
  • 8er Comoholic
  • 8er Comoholic
  • Sach ma einer bescheid ...
  • Beiträge: 157
  • Dank erhalten: 27

Thunderlips antwortete auf das Thema: Anschlag Heckklappe, Bruch in der Plastikverkleidung

Johannes schrieb: Ich kann dir hier nur empfehlen die 2 Akkus bei Nichtnutzung abzuklemmen. Diese über einen ganzen Winter hinweg weich zu kochen ist wahrlich keine gute Idee.


Kann mich dem nur anschließen. Batterien abhängen.

Da bist Du auf der sicheren Seite.

Grüße
Niclas

___________________________________________
840Ci M-Individual Japan Edition, M62B44, ZF 5HP30, Bj. 06/1996
#243830

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 1394
  • Dank erhalten: 8

wowbagger antwortete auf das Thema: Anschlag Heckklappe, Bruch in der Plastikverkleidung

.... oder du besorgst dir einen "intelligenten" sogn. "Akkujogger" oder "Batterietrainer".
Alternativ dazu gibts auch "Erhaltungsladegeräte"
Natürlich muss in diesem Fall eine 230V-Steckdose in der Nähe des Autos sein.
Ansonsten muss der (die) Akku(s) halt in die Nähe einer Steckdose gebracht werden.
Ich mach es immer so, dass die Akkus(!) über den Winter im Keller stehen und von so einem "Trainer" während der Standzeit beschäftigt werden.
Hier sind, ohne die Absicht einer Empfehlung, ein paar Infos. Guckst du hier.

+++ Nach CORONA mach ich mir erst einmal ein paar schöne Tage zu Hause. +++
#243872

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Bernhard J.
  • Autor
  • Offline
  • 8er Apprentice
  • 8er Apprentice
  • Beiträge: 91
  • Dank erhalten: 8

Bernhard J. antwortete auf das Thema: Anschlag Heckklappe, Bruch in der Plastikverkleidung

Ich halte diese sogenannten "Akkujogger" für keine gute Idee. Das hat nichts mit "Fitness" zu tun, sondern mit der Frage der Ladezylkenzahl, welche die Lebensdauer eines Akkus bestimmt. Mit regelmäßigen Entlade- und Ladezyklen wird die Anzahl der restlichen verfügbaren Ladezyklen reduziert, also die Gesamtlebensdauer der Batterie verringert. Ich wußte gar, dass es diese "Jogger" überhaupt noch gibt, das war mal vor rund 20 Jahren eine PR Kampagne.

Beste Grüße,
Bernhard

P.S.: wäre ich Verschwörungstheoretiker, würde ich vermuten, dass die "Jogger" eine Entwicklung der Akkuhersteller seien ... :silly: :grinsen1:

In der Wolle durchgefärbter Petrolhead (mit BMW i3 ohne Rex als Alltagsauto *seufz* *lach*)
#243873

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: wowbagger

31_0455.jpg