BILSTEIN B12 / B6

  • Pusches
  • Puschess Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Im Auftrag des 8ers unterwegs ...
  • Beiträge: 8023
  • Dank erhalten: 295

Pusches antwortete auf das Thema: BILSTEIN B12 / B6

Mit den Eibach Federn machst du auf jeden Fall keinen Fehler. Diese sind weder zu tief noch zu hoch. Das Fahrzeug steht damit perfekt da und die Räder einwandfrei im Radhaus.
Man kann auch mal was schweres in den Kofferraum laden ohne dass der 8er hinten runterhängt.
Sie sind für die M-Technik, Standard und EDC Dämpfer verwendbar. (15mmHA-25mmVA Tieferlegung)

Bei den Bilstein Dämpfer scheiden sich die Gemüter. Ich habe meine Bilsteins nun 100000km im Auto und diese werden immer härter und härter. Sind halt sportlich. Die BMW Dämpfer kosten halt im Vergleich ein kleines Vermögen.
Meine Wahl sind nun revidierte Originaldämpfer an der Vorderachse und TRW Dämpfer hinten.
Wenn keine Originaldämpfer mehr vorhanden sind und etwas Komfort übrigbleiben soll einfach Hinter und Vorderachse mit TRW Dämpfern bestücken. Ist mit dem M-Fahrwerk in Tieferlegung und Komfort zu vergleichen.
#247361

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 221
  • Dank erhalten: 42

as850 antwortete auf das Thema: BILSTEIN B12 / B6

Also ich kann nur für mich sprechen. Zwischen B6 und B12 gibt es keinen Unterchied B12 ist ein Satz mit Eibach Federn B6 nur die Dämpfer. Ich hatte vorher die alten ausgelatschten seriendämpfer drin und jetzt B12 mit Eibach Federn dabei habe 17 Zoll Räder drauf und ich finde so ist die abstimmung für mich perfekt. Nicht zu hart und nicht zu weich fahre viel Langstrecke ohne Probleme mit dem Rücken. Wenn du 18 Zoll drauf machst sieht das ganze schon wieder anders aus dann währe mir die Billstein zu hart und würde auf Orginale gehen. Hoffe habe dir etwas bei deiner EEntscheidung helfen können.

Schöne Grüsse vom schönen Kaiserstuhl
Stephan 8er Freunde
Steuermann der Endeaver HO
2. Platz Nordtreff 2015
Weiteste Anreise Berlin Hauptstadttreffen 2016
#247359
Folgende Benutzer bedankten sich: Pusches

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 31
  • Dank erhalten: 0

inxs antwortete auf das Thema: BILSTEIN B12 / B6

Liebe Fahrwerksspezialisten,
da an meinem 840ci (Bj. 1995) inzw. auch die Dämpfer aufgegeben haben, brauche ein neues Fahrwerk. Leider kann ich aus diesem Chat zu dem Thema aber nicht herauslesen wie das Bilstein B12 im Vergleich zum Serienfahrwerk ist. Wie hoch man sein Auto haben will, ist Geschmackssache und wie hart man eine Feder-/Dämpferabstimmung empfindet recht subjektiv. Doch gibt es nicht objektive Kriterien? Sprich wie ist die Federrate vom B12, wie die vom M, wie die von den Serienfedern? Oder zumindest welches der drei ist im Verhältnis am härtesten?
Und bzgl. der Dämpfung: Lässt das B12 auch zwei Schlaglöcher hintereinander zu oder ist die Zugstufe arg straff? Ist es im Vergleich zur Serie deutlich stärker gedämpft oder nur ein bisschen? Merkt man einen großen Unterschied?
Und wie ist das B6 im Vergleich? (Das habe ich bei meiner ersten Recherche noch gar nicht gefunden.)
Im Voraus herzlichen Dank für eure (fundierte) Hilfe!!! :-)
Schöne Grüße,
Frank
#247358

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 39
  • Dank erhalten: 17

konello antwortete auf das Thema: BILSTEIN B12 / B6

Ich bin mit meinen Bilstein B12 ProKit in Verbindung mit dem leichten 8-Zylinder Motor sehr zufrieden. Ich persönlich  finde es sehr ausgewogen und würde es als alternative zum M-Fahrwerk absolut empfehlen. Ich wollte es lediglich etwas straffer, jedoch gleichzeitig nicht zu tief. Verbindung mit der CSI Schürze würde diese sonst bei jeder kleineren Erhebung am Boden kratzen. Tiefgaragenaufahrten sind mit dem B12 noch unproblematisch befahrbar und die Optik passt auch.  



 
#246705
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Pusches
  • Puschess Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Im Auftrag des 8ers unterwegs ...
  • Beiträge: 8023
  • Dank erhalten: 295

Pusches antwortete auf das Thema: BILSTEIN B12 / B6

Is nix für alte Männer, Bandscheibengeplagte und Leute denen es in der Seele weh tut wenn sie über eine kleine Schwelle fahren.

Bilstein sind an sich ziemlich straff, also sportlich und werden im laufe Ihres Lebens immer härter. 
Das hat damit zu tun dass es Upside-Down Dämpfer sind und die Kolbenfläche dadurch immens gross ist. 

Die Eibach Federn an sich sind zu empfehlen. Die Räder  stehen mit den Eibachs perfekt in den Radhäusern.  
#246605

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • hoerky
  • hoerkys Avatar
  • Offline
  • 8er Spezi
  • 8er Spezi
  • Getriebenotprogramm-Fahrer
  • Beiträge: 5479
  • Dank erhalten: 23

hoerky antwortete auf das Thema: BILSTEIN B12 / B6

Bilstein B6, M-Federn vorne, Original-Federn hinten = SuperKombi..
Bisserl sportlicher aber noch komfortabel. Tiefer war für mich nie eine Option 

Bis denne, Hoerky

Das Leben ist viel zu kurz um immer vernünftig zu sein !

8-facher Pokalsieger :-)
31-facher Pokal-Überreicher ;-)
E31/M70, 850Ci, EZ 8.93, orientblau
E38/M62, 735i, EZ 9.96, orientblau
Renault Clio Grandtour, EZ 8.17, dezirrot
Hollandfahrrad(wie neu, da kaum benutzt)
#246604

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 53
  • Dank erhalten: 1

Uli-1964 erstellte das Thema BILSTEIN B12 / B6

Hallo Leute,

hat jemand Erfahrungen mit Bilstein B12 oder B6 und wo ist der Unterschied ?
Hätte die Möglichkeit ein günstiges Paket B12 Pro Kit mit Eibach Federn zu bekommen.
Würde in einen 840ci 95er verbaut werden.
Besten Dank für Erfahrungsberichte.
LG
#246602

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

283936_24_full.jpg

Wer ist im Forum ?

Aktuell sind 782 Gäste und 2 Mitglieder online

D2789_BMW_8er_Treffen_RIE06776.jpg