8er nach 6 Jahren verkauft - Fazit

  • Beiträge: 769
  • Dank erhalten: 58

AK16 erstellte das Thema 8er nach 6 Jahren verkauft - Fazit

Hallo,

in 04/15 hatte ich meinen E31 gekauft. Gestern habe ich ihn verkauft.
Hier ist noch die Anzeige. suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?...7015258&source=email

Ich bedanke mich bei allem im Forum welche mir geholfen haben.

Verkaufsgrund war vorrangig der Stress durch zu viele Autos. Durch den Verkauf bin ich jetzt von 6 auf 5 Autos runter.
Der ein oder andere kann das vermutlich nachvollziehen. Irgendwas ist immer zu schrauben, und das ist mir mit der Zeit zu viel geworden.

Mein 8er war 2015 unterste Preisklasse - hatte mir 7 Autos angeschaut. Von 10.000-25.000€. Schlussendlich hatte ich dann meinen gefunden. Von 18.800 auf 10.000€ verhandelt. Der hatte halt Mängel - das war mir aber beim Kauf klar. Der Vorbesitzer hatte ihn 2013 von seinem Kumpel für 9.500€ gekauft. Rechnungen über 2.500€ hab ich vom Vorbesitzer bekommen. Er muss ca. 8000km in den 2 Jahren gefahren sein.

Ein 100% Auto war mein 8er nie. Wollte ich aber auch nicht haben und war ich auch nicht bereit zu bezahlen. Ich habe ihn aber in deutlich besseren Zustand verkauft als ich ihn bekommen habe.

Angeboten hatte ich ihn für 19.500€, war nicht bereit runterzugehen. Eine Telefonnummer hatte ich bei der Anzeige nicht dabei.
Insgesamt hatte ich 10 Anfragen per Mail. 6 davon hatte ich beantwortet. Mit drei Leuten habe ich telefoniert. Viel Motivation hatte ich nicht - ich hing ja an dem Auto. Zwei Interessenten waren dann zum anschauen vor Ort. Die Anzeige war am 30.06. Online - Kaufzusage kam am 27.07., ich denke ich hab den schnell verkauft.
Er war der günstigste 850i im mobile.de - vermutlich hätte ich auch einen höheren Preis erzielen können. Aber dann hätte ich mit mehr Leuten sprechen müssen und mehr Besichtigen gehabt - da hatte ich keine Lust drauf. Wird dann ja irgendwann frustrierend und man muss mit dem Preis runter gehen.

Das Auto hatte ich jetzt 6 Jahre und 4 Monate. Gefahren bin ich immer nur im Juli. Hatte also 7 "Saisons" und bin damit 15.600km gefahren. Also pro Monat 2.200km. Das ist schon ordentlich.

Zu den Kosten.
Ich hatte 10.000€ bezahlt und konnte Teile für über 2.000€ noch verkaufen. (Alpina Felgen, defektes Radio, ...)
Ich habe noch Teile liegen, diese setze ich aktuell mit 0€ an. (werde ich aber noch anbieten - vermutlich 2000€+x)
Die 6 Jahre und 15.600km wären nach der Rechnung dann für mich komplett gratis.
Also alles drin - Sprit, Steuer, Versicherung, Garage, Ersatzteile, TÜV...

Insgesamt habe ich also einen "Traumwagen" der 90er zum Nulltarif gehabt, real gehe ich durch Teileverkauf mit Plus raus.
Beim Kauf war das nicht mein Ziel, hätte nie gedacht das das mal so passiert. Diese Rechnung machen aber viele - geht meiner Meinung nach aber äußerst selten auf.

Falls mir noch mal ein "perfekter" E31 über den Weg läuft, bin ich aber wieder dabei. :-) Dann aber zur Abwechslung auch gerne mit V8.

Ich werde noch mal eine Kostenaufstellung einstellen.

850iA M70 04/92; mit umprogrammierten 4HP24 Automatiksteuergerät
#246262
Folgende Benutzer bedankten sich: Olli_E34, Bernhard J.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

alx.jpg

Wer ist im Forum ?

Aktuell sind 854 Gäste und 7 Mitglieder online