Steuerkette 850i

  • Beiträge: 769
  • Dank erhalten: 58

AK16 antwortete auf das Thema: Steuerkette 850i

In dem Video teilt der ja mit, es ist das Kugellager des Zahnrades in der Spannschiene.

850iA M70 04/92; mit umprogrammierten 4HP24 Automatiksteuergerät
#249132

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 294
  • Dank erhalten: 13

DoubleSix90 antwortete auf das Thema: Steuerkette 850i

Meine Steuerkette rasselt auch ein wenig. Allerings kann die im Regelfall ja so oder so nicht herunter fallen. Evtl im Rennbetrieb, aber ist ja eher unrealistisch ;)

M.e. liegt es an zu dünnem Öl, wenn die Kette bei wärmerem Motor mehr rasselt als bei kaltem. Abgesehen vom panner dämpft ja nur das Öl die Geräusche. Spinnt man diesen Gedanken weiter, könnte zu wenig Druck da sein oder ähnliches...
#249126

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 1199
  • Dank erhalten: 64

shogun antwortete auf das Thema: Steuerkette 850i

da es die Schiene/Kettenspanner 11311725682 fuer den M70 zur Zeit nicht gibt, Sreten sagt/zeigt hier von ca. Minute 27 -35, dass der Kettenspanner vom M73 am M70 passt , siehe video
#249123
Folgende Benutzer bedankten sich: AK16

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 561
  • Dank erhalten: 140

Bernhard J. antwortete auf das Thema: Steuerkette 850i

Nach meiner Erfahrung (bei anderen Vehikeln) spielt beim Rasseln die Drehzahl schon eine Rolle, weil es Resonanzfrequenzen für Schwingungen "loser" Kettenbereiche gibt. Also bei manchen Drehzahlen rasselt es, bei anderen Drehzahlen nicht. Mitunter rasselt es bei verschiedenen Drehzahlen auch an unterschiedlichen Stellen.

Beste Grüße,
Bernhard

In der Wolle durchgefärbter Petrolhead (mit BMW i3 ohne Rex als Alltagsauto *seufz* *lach*)
#243642

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 769
  • Dank erhalten: 58

AK16 antwortete auf das Thema: Steuerkette 850i

@franky-74

gibt es Neuigkeiten bei dir?

Mir hat vorgestern ein BMW Schrauber erklärt, dass die Kette rasselt, wenn sie zu straff ist. Er meinte, er sei sicher, dass meine im kalten Zustand nicht rasselt - erst wenn sie warm ist.

Ich habe das heute morgen mal geprüft. Kein rasseln nach dem kaltem anlassen. Klar das Standgas ist da höher, aber das rasseln hätte ich auch mit dem höheren Standgas und dem lauterem Viscolüfter gehört.
Nach kurzer Zeit (hab nicht gestoppt, 1-3 Minuten) war das rasseln wieder da.
In der kurzen Zeit kann meiner Meinung aber keine Änderung durch Temperatur aufgetreten sein.

Ich hatte die kleine Ölwanne neulich ab - lag nichts drin. Abgefallen ist bei mir also noch nichts. ;-)

850iA M70 04/92; mit umprogrammierten 4HP24 Automatiksteuergerät
#243367

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 1199
  • Dank erhalten: 64

shogun antwortete auf das Thema: Steuerkette 850i

Bei den Kettenspannern gab es doch mal eine Aenderung , 11311725682 ging nur bis 04/1990, gab auch eine SI .
90bmw17 Group 11 Engine Bulletin Number 11 10 90 (3144) Woodcllff Lake, NJ October 1990 Service Engineering

SUBJECT: Modified Timing Chain Tensioning Rail MODEL:E31, E32 (with M70 engine)

Situation: A modified timing chain tensioning rail has been phased into production as of mid-June 1990. The new style timing chain tensioning rail incorporates a roller (sprocket) in addition to the plastic-coated sliding surface. The new configuration reduces the relatively high friction loads in cold operating conditions and thus reduces wear.
Installation Note:
The timing chain adjustment distance has been reduced by 1 mm to5 +/- 0.5 mm due to the use of the new style timing chain tensioning rail. See repair manual for details on adjusting timing chain tension.
Parts Information:
The new tensioning rail (P/N 11311725 682) can be installed retroactively whenever engine repairs are performed. Upon depletion of the current parts inventory the old part number will be superseded to the new part number, 11311725682.

ich hab auch schon mal Geraeusche gehabt, vom Spanner der Kolben 11311744347 war an der Spitze heftig abgenutzt, die Feder war wohl auch etwas schlapp.

Ralph Keller ( Motorenmanufaktur Ralph Keller, Mönchengladbach) hat folgendes geschrieben:
Hier mal ein paar Bilder und Beobachtungen zum Thema Kettenspanner im M70. Wo alles in voller Pracht zu sehen ist ganz links M70 früh, mitte M70 spät, rechts M73 (keine Ahnung ob es Änderungen gab). Für mich das schönste Design ist M70 spät, M73 hat wieder kein Zahnrad und ist irgendwie recht dünner aufgeclipster Kunststoff - kostet aber dafür auch nicht mal die Hälfte und es käme mal drauf an die Kettenkästen zu vergleichen, alles andere im Kettentrieb ist nämlich identisch und somit könnte die M73 Spannschiene passen. Wobei mir die späte M70 Schiene einfach viel besser gefällt und bei einem kompletten Rebuild von einem M70 kommt's da nun auch nicht mehr drauf an. Die meisten Risse in der frühen M70 Spannschiene kann man auf den Bildern leider bestenfalls erahnen, der große um die Bohrung ist aber recht deutlich - und Grund zum Grübeln. Mittig in der Gleitfläche sind kleine Löcher (so geplant) von denen aus ziehen sich feine Risse, ebenso durch eine erhabene Stelle sowie seitlich an dem "Muster". Die Kette hat sich recht stark eingefressen und genau an dieser Stelle entlastet das Zahnrad den Kunststoff bei der späteren Ausführung.

Sowohl vom späten M70 sowie vom M73 haben die Kettenspanner stärkere Spuren wo die Spannschiene anlag. Irgendwo logisch bei der erhöhten Spannung. Im Kettenspanner an sich habe ich nur einen kleinen Unterschied hinten in dem Kolben (wo die Einstellschraube gegen drückt) gefunden: Im frühen nur eine leichte Vertiefung in der Mitte, bei den späteren eine stärkere. Die späteren Federn sind - im Gegensatz zur neu eingesetzten vor gut einem Jahr - nur einen Hauch länger als die alte aber am konischen Ende sind die letzten Windungen nicht plangeschliffen und etwas enger. Ich hatte die ominöse Kugel mal in den Fingern (neu bestellt aber wohin damit?), gestern kam mir der Gedanke welcher: Zwischen das konische Ende der Feder und den Kolben, dann macht die Vertiefung in der Mitte des Kolbens einen Sinn - der aber bisher bei keinem zerlegten Motor genutzt wurde, ich habe diese Kugel zwar mal neu bestellt gesehen aber noch nie mit ausgebaut!

Alle Kettenspanner haben vorne einen doppelten Boden, von der Federseite aus zwei kleine Löcher und vorne in der Vertiefung zwischen den beiden Anlageflächen ein etwas größeres Loch. Mein Verständnis der Funktion geht dahin, daß die Grundspannung natürlich über die Feder geschaffen wird, das Reservoir (die "Schale" im Kettenkasten) wird mit Öl gefüllt und wirkt als Dämpfung bzw. verhindert allzu leichtes Zurückdrücken der Spannschiene. Nach vorne läuft eine kleine Menge Öl durch die Bohrungen um die Anlagefläche zwischen Kettenspanner und Spannschiene zu schmieren. Bei dieser Anordunung kann die Spannschiene schnell und ungebremst nach vorne und die Kette stramm halten, nach hinten muß mal erst das Öl verdrängt werden - wie ein Fahrwerksstoßdämpfer jedoch mit sehr weicher Zugstufe, harter Druckstufe. Andere Meinungen?

Steht schon in einem früher Beitrag von mir, hier noch mal damit alles zusammen ist:
M70 früh: '87er, 190.000km, November 2011 ausgebaut
M70 spät: '92er, >300.000km, steht seit 10 Jahren, Januar 2013 ausgebaut
M73: '95er, 235.000km, steht seit 2 Jahren, Januar 2013 ausgebaut
in 2005 hab ich den Thread mal gestartet, inzwischen 70 Beitraege und auch Bilder von den Versionen
Neuer Kettenspanner am M70 Motor www.7-forum.com/forum/showthread.html?t=40973
#242853

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 636
  • Dank erhalten: 191

Johannes antwortete auf das Thema: Steuerkette 850i

Drehen wir es doch mal um:
Erzähl uns doch am besten mal was du alles bereits erneuert hast? Das Zeug ist alles uralt wenn noch nicht erneuert.

Drosselklappen revidiert?
Wie sehen die Zündkerzen aus? Foto?
Verteilerkappen und Finger erneuert?
Luftmassenmesser Zustand?
Lambdas noch die ersten?
Zündspulen noch die alten drin? Wenn ja raus damit, die schlagen alle auf Masse durch.
Zündkabel alle duchgemessen? 12x 6kOHM und 2x 2kOHM

Usw. usw., da wären schon auch von deiner Seite ein paar Infos hilfreich und auch wichtig.

Grüße Johannes
- - - - - - - - - - - -
www.e31-world.de

Extra-Classics.de - Fachbetrieb für 8er E31 Teile und Nachfertigungen
Labor-8er zum Codieren, Diagnose und Versuche
#242852

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 43
  • Dank erhalten: 0

franky-74 antwortete auf das Thema: Steuerkette 850i

Hallo zusammen,

ich habe nun den Kettenspanner gewechselt, die alte Feder war ca. 1cm kürzer.
Am Anfang lief er ohne Probleme, aber seit ein paar Tagen regelt er wieder etwas nach (Drehzahl schwankt leicht).
Hat jemand eine Idee , was das nun sein kann ?

Viele Grüße
#242851

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 43
  • Dank erhalten: 0

franky-74 antwortete auf das Thema: Steuerkette 850i

Hallo an alle,

danke für die wertvollen Tipps, habe mich entschlossen erst einmal die kleine Variante zu wählen und werde den Spanner tauschen. Ich melde mich wieder ob es geklappt hat.

Viele Grüße

franky 74
#242644

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Enrico
  • Enricos Avatar
  • Offline
  • 8er Padawan
  • 8er Padawan
  • 12ender - das Nonplusultra
  • Beiträge: 30
  • Dank erhalten: 1

Enrico antwortete auf das Thema: Steuerkette 850i

Tolle Berechnung,
trotzdem zieht meiner Meinung nach die Kurbelwelle auf der gegenüberliegenden Seite des Spanners an der Kette.
Schließlich wird die Kraft und das Drehmoment auf der Kurbelwelle erzeugt.
Deswegen muss ja auch beim Kettenwechsel ( genau wie auch beim Zahnriemen ) die Kette auf der gegenüber liegenden Seite zur Spannvorrichtung stramm sein, was in unserem Fall auf der Seite 7-12 ist.
Durch die Drehung des Motor´s zieht somit die Kurbelwelle an der Kette...

Aber nochmal zur Haltbarkeit der Kette:
Vergleicht mal eine M70 Kette und eine Kette der aktuellen BMW-Motoren ( Diesel oder Benzin egal ).
Obwohl z.B. ein aktueller BMW-2l - 4Zylinder - Diesel auch 450 Nm auf die Kurbelwelle stemmt sehen diese Ketten aus wie Fahrradketten... da ist´s kein Wunder das sich die aktuellen Steuerketten nach 100000 km lang gezogen haben das sie ggf. auch reißen.
Letztens noch einen F30 (325d) mit dem N47 Motor gehabt... Steuerkettenriss mit 87000 km...
Der Mann hatte das Auto gerade privat gekauft, hatte dann mit der Diagnose "Motorschaden" die Tränen in den Augen...

Daher sehe ich unsere 12-Zylinder - Ketten als sehr stabil und langlebig an.
Somit schließe ich mich Ralf an, echte Kettenprobleme beim M70 unbekannt....
#242626

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 769
  • Dank erhalten: 58

AK16 antwortete auf das Thema: Steuerkette 850i

...die 450NM ziehen doch nicht an der Kette! :-)
Die Kette(n) wird durch den Ventiltrieb/Ölpumpe belastet.

Hier angaben aus Hack/Indra Mehrventilmotoren.
Schleppleistungen Zwei und Vierventilköpfe. Opel 2,0 8v +2,0 16v, Zahnriemen.
-Schleppmoment bei den niedrigsten Drehzahlen am höchsten
-Schleppleistung steigt bis 4000upm und bleibt dann praktisch konstant

upm_Schleppmoment NM 2V/4V_Schleppleistung KW 2V/4V
800upm_3,45/4NM_0,29/0,34KW
4000upm_0,94/2,05NM_0,39/0,86KW

-> ein Opel C20NE 8V Kopf: 3,45NM+0,34KW
-> ein Opel C20XE 16V Kopf: 4NM + 0,86KW
Das kann man vermutlich grob auf die 24 Ventile vom M70 hochrechnen. Hat überhaupt nichts mit den NM/KW vom Motor zu tun.


Trotzdem rasselt meine Kette und ich hab den Spanner ohne Motorausbau ausgetauscht.

850iA M70 04/92; mit umprogrammierten 4HP24 Automatiksteuergerät
#242624

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Enrico
  • Enricos Avatar
  • Offline
  • 8er Padawan
  • 8er Padawan
  • 12ender - das Nonplusultra
  • Beiträge: 30
  • Dank erhalten: 1

Enrico antwortete auf das Thema: Steuerkette 850i

Echten Steuerkettenverschleiß wie bei den heutigen Motoren kenne ich persönlich von den alten BMW-Motoren überhaupt nicht.
Bei den M30- und M70 Motoren waren die Ketten noch sehr stabil ausgelegt
( letzlich sind unsere 12 Zylinder ja eigentlich 2 miteinander kombinierte M30-Motoren ).
Außerdem hat der M70 für seine Hubraumklasse relativ wenig Drehmoment, so das hier gar nicht sooo viel Kraft an der Kette zieht um diese soweit zu längen das der Kettenspanner dies nicht mehr ausreichend ausgleichen kann.
Ich würde einfach einen neuen Kettenspanner einschrauben, denn - ja - dieser kann mit der Zeit schwächer werden und die Spannschiene nicht mehr vernünftig drücken.
Sollte die Kette dann wirklich noch rasseln.... dann herzlichen Glückwunsch wie oben beschrieben... ;-)
Aber eigentlich... kommt aus meiner Sicht wie oben geschrieben an die Steuerkette bei unseren 12endern nix dran.
#242622

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 1048
  • Dank erhalten: 76

DHS antwortete auf das Thema: Steuerkette 850i

Die Einstellanweisung von BMW geht ganz kompromisslos davon aus das der Kettenkasten vorne offen ist und gibt die Einstellung in mm an .
Das kann keiner im geschlossenen Zustand messen !
Wem das so richtig egal ist der kann das Ding einfach so wechseln , Motorenentwickler werden ja auch total überbewertet !

Leben ohne E31 ist möglich , aber Sinnlos .
#242621

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 636
  • Dank erhalten: 191

Johannes antwortete auf das Thema: Steuerkette 850i

Ich frage mich wie eine Kette nachjustiert werden kann ohne den Kettenkasten abzubauen?

Für mein Verständnis unmöglich, die Kettenspannung muss ja auch kontrolliert werden ...

Grüße Johannes
- - - - - - - - - - - -
www.e31-world.de

Extra-Classics.de - Fachbetrieb für 8er E31 Teile und Nachfertigungen
Labor-8er zum Codieren, Diagnose und Versuche
#242618

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dannysun850
  • Dannysun850s Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • 850er ein Traum
  • Beiträge: 499
  • Dank erhalten: 273

Dannysun850 antwortete auf das Thema: Steuerkette 850i

Kann mann, muss aber nicht :lol:


850i E31; 640d F13; 320d Cabrio E46; Motorrad R1100S;
Ach ist das morgens immer schwer sich für ein Fahrzeug zu entscheiden :-)
#242613
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 43
  • Dank erhalten: 0

franky-74 antwortete auf das Thema: Steuerkette 850i

Muss zum wechseln des Kettenspanners der Motor raus oder nicht ?

Gruß franky74
#242611

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 769
  • Dank erhalten: 58

AK16 antwortete auf das Thema: Steuerkette 850i

in dem verlinkten Beitrag steht was ich bis jetzt gemacht habe. Tausch vom Spanner.
Als nächstes werde ich die kleine Ölwanne abmachen, schauen ob da was drin liegt.

850iA M70 04/92; mit umprogrammierten 4HP24 Automatiksteuergerät
#242607

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 43
  • Dank erhalten: 0

franky-74 antwortete auf das Thema: Steuerkette 850i

Was hast du gegen das rasseln gemacht ? Oder wie läuft einer normal ? Hört man die Kette oder läuft sie ganz ruhig ?

Gruß franky74
#242606

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 769
  • Dank erhalten: 58

AK16 antwortete auf das Thema: Steuerkette 850i

Hier ein Video von meiner Kette:
forum.clube31.de/index.php/forum/technik...27-m70-kette-rasselt

Wenn du ein KFZ Stethoskop hast, halt das man an den Kettentrieb.
Bei mir ist es extrem laut, wenn ich es an den Spanner halte.

850iA M70 04/92; mit umprogrammierten 4HP24 Automatiksteuergerät
#242605

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 43
  • Dank erhalten: 0

franky-74 antwortete auf das Thema: Steuerkette 850i

Hallo,danke für die Tipps,

es ist alles Dicht, wurde schon überprüft. Werde die Kette erst mal spannen (wenns geht).
Oder hat jemand noch andere Ideen, ohne das gerade das komplette Fahrzeug auseinander zu nehmen ?

Viele Grüße

franky-74
#242565

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 993
  • Dank erhalten: 43

Brasil antwortete auf das Thema: Steuerkette 850i

nicht zu vergessen die Hydrostößel und die Ventilschaftdichtungen.
#242563

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dannysun850
  • Dannysun850s Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • 850er ein Traum
  • Beiträge: 499
  • Dank erhalten: 273

Dannysun850 antwortete auf das Thema: Steuerkette 850i

8er fahren ist ja so entspannend. Buähhhh.

Hab grad auch bei 200k die nockenwellenschrauben geprüft. Bin bei den10% Nockenwellen OK. Steuerzeiten OK. Wasserleitung dicht ohne wasserpilz.

Ich hab mich aus den Berichten aufs schlimmste eingestellt. Was mach ich nur mit der übrigen Zeit??

Wünsche dir bei der Revision alles Gute und Durchhaltevermögen.
Und das bei Saisonstart.

Gruss Danny

850i E31; 640d F13; 320d Cabrio E46; Motorrad R1100S;
Ach ist das morgens immer schwer sich für ein Fahrzeug zu entscheiden :-)
#242556

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 1048
  • Dank erhalten: 76

DHS antwortete auf das Thema: Steuerkette 850i

Unrunder kaltlauf :
sehr wahrscheinlich die Ansaugbrückendichtungen , das Ding zieht falschluft !

Kettenrasseln ist mehr so ein Schleifgeräusch im Hintergrund , das lauter wird wenn Du den Einfüllstutzen öffnest .

Bei beiden Symptomen zusammen hast Du jetzt was gewonnen !
Die komplette Motorrevision .......
Da baut jetzt eins auf andere auf , für die Ansaugbrückendichtungen muss oben alles runter , dann kannst Du auch gleich nach den Ölschrauben über der Nockenwelle sehen , die sind zu 80% lose , die Wasserführung im V , ist zu 90% undicht ,die kann auch gleich gemacht werden .
Da Du für die Kette vorne den Riementrieb und alle Stirndeckel abmachen musst kannst Du den Motor gleich komplett ziehen , die obere Ölwanne bekommst Du draussen am besten los .
Ich hoffe Du kannst das selber , sonst wird das ein teurer Spass , die Motordichtungen für die komplette Revision halten sich in Grenzen , der Kettenspanner und die Laufschienen sind schon teuer , aber Du wirst deutlich mehr Teile brauchen , Simmeringe Kurbelwelle , Nockenwelle , Getriebe , wenn da einmal alles raus ist dann hilft nur noch ALLES neu .
Da kommt dann auch noch die Wasserpumpe , diverse Schläuche , Thermostat und und und .
Teile für jenseits der 2000,- und sehr viel arbeit
In einer Werkstatt bist Du schnell im bereich um 8-10k .

Leben ohne E31 ist möglich , aber Sinnlos .
#242552

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 43
  • Dank erhalten: 0

franky-74 antwortete auf das Thema: Steuerkette 850i

Hallo, man hört sie rasseln, wenn man den Öleinfüllstutzen offen hat. Ich kann aber nicht sagen wie lange das schon ist.
Der Motor läuft im kalten Zustand auch unrund.

Viele Grüße
#242551

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Pusches
  • Puschess Avatar
  • Abwesend
  • Administrator
  • Administrator
  • Im Auftrag des 8ers unterwegs ...
  • Beiträge: 8304
  • Dank erhalten: 371

Pusches antwortete auf das Thema: Steuerkette 850i

wenn der Kettenspanner sie nicht mehr spannen kann ?
Hatte ich noch nie, was nichts heißen will.
Dann müsste die Kette ja rasseln beim laufen
#242548

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

283936_20_full.jpg

Wer ist im Forum ?

Aktuell sind 852 Gäste und 7 Mitglieder online