Kurze Laufleistung = lange Laufleistung?

  • Beiträge: 982
  • Dank erhalten: 40

Brasil antwortete auf das Thema: Kurze Laufleistung = lange Laufleistung?

Tja da kann ich dir leider nichts darüber sagen, ob die schweizer ausführungen besseren Rostschutz hatten, oder was sonnst noch so der unterschied ist.
Und mein Wagen war auch schon in der Schweiz ein reines Sommerfahrzeug.
:lach0:

8er Fahren, Technik die begeistert, aus freude am schrauben.
#192291

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 222
  • Dank erhalten: 0

montrealV8 antwortete auf das Thema: Kurze Laufleistung = lange Laufleistung?

Evtl. kann ich Dir mal ein Bild anhängen wenn ichs finde. Hat einfach so lustige M-Abnäher auf den Sitzen und ist recht ledrig. Und den 8er den Du der Schweiz wegnimmst, den hab ich Ihr nun wiedergebracht :)
Evtl. haben die Schweizer Wagen eine besondere Rostvorsorge; ohne diese verreckt nämlich jede Karre hier bei dem Salz.
#192274

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 982
  • Dank erhalten: 40

Brasil antwortete auf das Thema: Kurze Laufleistung = lange Laufleistung?

hast recht, mein dach ist nicht schwarz, und vom interieur kann ich nichts dazu sagen, weis nicht wie die Japan edition ausgestattet war, ich habe die schweiz ausführung.

8er Fahren, Technik die begeistert, aus freude am schrauben.
#192266

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 222
  • Dank erhalten: 0

montrealV8 antwortete auf das Thema: Kurze Laufleistung = lange Laufleistung?

stimmt. nur ohne schwarzes dach und das lustige interieur, oder?
#192240

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 982
  • Dank erhalten: 40

Brasil antwortete auf das Thema: Kurze Laufleistung = lange Laufleistung?

cool der sieht ja fast so aus wie meiner.

8er Fahren, Technik die begeistert, aus freude am schrauben.
#192230

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 1191
  • Dank erhalten: 59

shogun antwortete auf das Thema: Kurze Laufleistung = lange Laufleistung?

Dieser strahlt ganz hervorragend, Glueckwunsch. Schoener 8er
#192198

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 222
  • Dank erhalten: 0

montrealV8 antwortete auf das Thema: Kurze Laufleistung = lange Laufleistung?

Ich hab den Beweis, dass die Japan 8er strahlen (und sogar ganz ungefährlich für Mensch und Tier) die Sonne muss einfach scheinen. Laufleistung rund 80k, tut aber wenig zur Sache :)
Nur damit diejenigen die soviel und gerne über die Autos schreiben, wissen wie sowas aussehen kann. Probleme hat Meister Pusches schon alle benannt :top:

Attached files
#192195

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 812
  • Dank erhalten: 0

BmwRene antwortete auf das Thema: Kurze Laufleistung = lange Laufleistung?

Die Fahrzeuge werden normalerweise vor der Ausfuhr aus Japan auf Strahlung untersucht .


BMW 850I 6Speed with AHK , EDC and Colorline Barbadosgrün
#191493

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 1191
  • Dank erhalten: 59

shogun antwortete auf das Thema: Kurze Laufleistung = lange Laufleistung?

Das wird fuerchterlich uebertrieben. Es gibt um Fukushima um das AKW rum eine Sperrzone, und damit hat sich's.
Die japanische Inselkette erstreckt sich in einem langen Bogen von Norden (45. Breitengrad, Hokkaido) nach Sueden (20. Breitengrad, Okinotorishima).
Tokyo liegt 250 km vom AKW weg Luftlinie, von Wakkanai oben in der Spitze von Hokkaido nach Naha auf Okinawa sind Luftlinie 3468 km!

www.luftlinie.org/Wakkanai_Okinawa
Es ist doch nicht ganz Japan gefaehrdet. Das waere ja so, als wenn in Berlin ein AKW hochgegangen waere und keiner kauft mehr Autos aus Spanien, Madrid ist nur Luftlinie 2321 km von Berlin entfernt.
#191492

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 11
  • Dank erhalten: 0

AlpenX-Cube antwortete auf das Thema: Kurze Laufleistung = lange Laufleistung?

Servus Shogun,

wow, das sind aber mal wirkliche Insiderkenntnisse, vielen vielen Dank.
Ich habe noch eine kleine (hoffentlich nicht zu paranoide) Frage. Vor gut einem Jahr wurden an der russischen Grenze 50 radioaktiv verstrahlte Gebrauchtwagen aus Japan aufgehalten und keiner wusste wohin damit. Ich habe mal gegoogelt und eigentlich keine brauchbaren Infos zu dem Thema gefunden, außer dass äußerliches Waschen zwar geholfen hat, Staubpartikel die durch die Lüftung ins Auto kommen aber für immer dort bleiben (usw. usw. usw.). Auch wenn die Frage blöd klingt, ist der Reaktorunfall in Fukushima ein Problem bei aus Japan exportierten Gebrauchtwagen? Eigentlich sollte der 8er nur von außen zwecks schönem Design strahlen und nicht auch noch von Innen ;-)
#191487

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 1191
  • Dank erhalten: 59

shogun antwortete auf das Thema: Kurze Laufleistung = lange Laufleistung?

nicht in ganz Japan steht man im Stau. Im Grossraum Tokyo hier bei uns wohnen ca. 35 Mio. Menschen, das ist etwas ein Drittel der gesamten Bevoelkerung.
In diesem Grossraum faehrt man nicht taeglich mit dem Auto zur Arbeit, da dies viel laenger dauert als mit U-Bahn, Zug. Ausserdem muesste man dazu auch noch einen Parkplatz an der Firma haben, und der kostet in Tokyo mal ganz lockere 500 EURO/Monat, wenn man denn einen bekommt.
8er werden also nur am WE benutzt fuer Ausfahrten.
Und wenn man dann aus Tokyo raus ist, ist es auch mit dem Verkehr besser, und man schiebt ja nicht staendig im Stau.
Dann haben wir eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf der Autobahn von 100 kmh, also auch nichts um das Auto viel zu strapazieren.
Wenn was an den Autos am Km-Stand gedreht wird, dann sind es die Importeure in D, wie schon oben gesagt.

Wie bereits gesagt, im Leerlauf im Stand oder auch bei maessiger Fahrweise auf der Autobahn geht da nicht viel kaputt.
Ausserdem hat z B mein E32 750 Japanausfuehrung mit dem M70 Motor eine Riemenscheibe fuer hoeherer Drehzahl der Visko (subtropical version oder wie das heisst), und der Motoroelstand ist 8.25 Liter anstatt 7.5 Liter, wegen dem groesseren Oelkuehler fuer Motoroel.
Gewartet werden die meisten Autos nicht DIY, sondern beim Haendler, da der gemeine Autobesitzer nicht den Platz hat dafuer. Ich bin da eine Ausnahme mit meinen Schrauberkollegen.
Mein 11/88 E32 750 hat 163.000 km runter nachweisbar, hab ihn im Alter von 4 Jahren von einem Verwandten gekauft mit 32 k km, der hat den nur benutzt um zum Golfspielen zu fahren. Dann hab ich noch einen E32 750 Highline mit um die 100 k km, einen E36 M3 aus 02/98 mit 32 K Meilen.
Und noch ein paar andere.

Leiden tun die Autos, wenn sie nicht in der Garage gestanden haben, also auf nicht geschuetzten Parkplaetzen voll der Sonne ausgesetzt, dann kommt der Dachhimmel runter, Farben von Stoffen und auch mal vom Lack verbleichen.
Laut Auskunft eines Bekannten von mir, der mit jap. Gebrauchten handelt, sollte man Autos aus Okinawa,aus Hokkaido meiden , Okinawa wegen zuviel Salzgehalt in der Luft, Hokkaido wegen der harten klimatischen Bedingungen, aber da fahren eh kaum 8er rum. Hauptsaechlich sind die Besitzer im Grossraum Tokyo Metropolitan und dann weiter bis unten Osaka/Kobe, also an der Pazifikkueste (nicht Richtung Korea/China/Russland), wo eh milderes Klima ist das ganze Jahr ueber.
Hokkaido sind extreme klimatische Bedingungen, grenzt ja nun an Sibirien.
#191472

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 543
  • Dank erhalten: 0

Arnd_850 antwortete auf das Thema: Kurze Laufleistung = lange Laufleistung?


Ich habe gehört, dass die vor den Auktionen aber oft noch mal aufbereitet, d.h. teilweise übergeduscht werden. Allerdings sind das auch oft gute Lackierungen.

Trotzdem muss man immer mit Bedacht ran gehen und versuchen, den km-Stand zu verifizieren (Historie, Aufkleber, Kaufverträge usw.). Hier drehen auch gern die Importeure noch mal den ein oder anderen km zurück.

Viele Grüße aus der Geburtsstadt des ersten BMW Autos
BMW 850i 6-Gang (02/1992)
BMW 320Ci Cabrio (05/2003)
VW Sharan 2.0TDI Beach (08/2015)
MZ ES 250-A (NVA-Regulierer)
MZ TS 250-A (NVA-Regulierer)
IFA BK 350 (1954)
Simson KR51/2 (Schwalbe)
#191376

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 67
  • Dank erhalten: 0

Benny antwortete auf das Thema: Kurze Laufleistung = lange Laufleistung?

Meine Erfahrung mit japanischen 8ern deckt sich mit der von Pushes.

Motor und Getriebe bisher bei allen Fahrzeugen einwandfrei. War erst ein B12 dabei der ein paar Dichtungen am Motor erneuert haben wollte.

Schiebedächer fast immer ohne Funktion oder die Stoffe hängen am Dach.

Heckrollos oft ohne Funktion (Zahnrad im Getriebe) und die Hutablagen sind natürlich ausgeblichen.

Einzig vom Fahrwerk hatte ich überdurchschnittlich viele "Baustellen" Ein paar Buchsen und Streben vorne sowie hinten und die Teile fahren auch wieder ruhig geradeaus.

Von der Fraktion mit tausenden verbauten Zubehörteilen (Monitore und anderer Kitsch) sind mir noch keine unter die Finger gekommen.

Elektronische Mauterfassung ist fast in jedem Japanischen Fahrzeug verbaut aber kann Problemlos und fast immer rückstandsfrei entfernt werden.
#191374

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Pusches
  • Puschess Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Im Auftrag des 8ers unterwegs ...
  • Beiträge: 8038
  • Dank erhalten: 299

Pusches antwortete auf das Thema: Kurze Laufleistung = lange Laufleistung?

Die Japanischen Fahrzeuge (840 individual) sind meiner Erfahrung nach alle in einem hervorragenden Zustand. Manchmal nerven die vielen angeklebten Monitore, TV Antennen, radarwarner und Moutgeräte etc. :harhar:

Ansonsten ist nur Fahrwerk vorne + Lampen , sowie der Himmel und das Schiebedach ein Thema.

Aber eigentlich solltest du dir keinen kaufen weil die alle so schlecht sind und ja sofort auseinanderfallen...

...ich mach das für dich :mrgreen-angel:
#191371

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 11
  • Dank erhalten: 0

AlpenX-Cube antwortete auf das Thema: Kurze Laufleistung = lange Laufleistung?

Servus und danke für die vielen Antworten.

Es ging wirklich nur darum, dass das Auto deutlich mehr Betriebsstunden auf dem Buckel hat, als der Kilometerstand einem vorgaukelt. Und wenn dann eben ein Sumo-Ringer auf dem Sitz saß, ist vielleicht auch der Sitz deutlich schneller ausgenudelt als beim Kilometerstand zu erwarten ist. Ich bin aber schon froh, dass nicht sofort von allen von einem Japan-Import abgeraten wird (zumindest was das Thema Laufleistung angeht).
#191369

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 444
  • Dank erhalten: 0

JLA antwortete auf das Thema: Kurze Laufleistung = lange Laufleistung?


Da hast du natürlich recht. Doch es ging ja darum das der Motor viel mehr Betriebsstunden haben könnte welche aufgrund Standzeit nicht am Kilometerstand abzulesen ist....
#191355

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 1145
  • Dank erhalten: 0

Daten-Salat antwortete auf das Thema: Kurze Laufleistung = lange Laufleistung?

Hallo Alfred,
grundsätzlich gibt es in Japan Linksverkehr mit Lenkrad rechts. In wohlhabenden Kreisen gilt es aber als chic, ein Luxusauto mit Lenkrad links zu fahren.

Gruß: Armin
#191353

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Pusches
  • Puschess Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Im Auftrag des 8ers unterwegs ...
  • Beiträge: 8038
  • Dank erhalten: 299

Pusches antwortete auf das Thema: Kurze Laufleistung = lange Laufleistung?


Die Kühler sind identisch wie in den Europäischen Modellen, Der Thermostat geht etwas früher auf.

Was soll sich im Standgas bei 600U/min bitte mehr abnutzen als bei 3000 Umdrehungen und höher auf der Autobahn in Deutschland ?
#191350

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 11
  • Dank erhalten: 0

altus-vexo antwortete auf das Thema: Kurze Laufleistung = lange Laufleistung?


Hallo Gerd,
sorry, habe eine dumme Frage:
Sind die Autos aus Japan nicht auch rechts gelenkt, genau wie aus England?

Viele Grüße
Alfred
#191349

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 444
  • Dank erhalten: 0

JLA antwortete auf das Thema: Kurze Laufleistung = lange Laufleistung?

Haben die nicht extra grössere Kühler ?
Also wenn so ein Motor im Vergleich zu europa 3x so viel im Stand läuft hat er ja schon gewisse mehr Abnutzungen durch Standlauf.... oder nicht ?
#191347

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Pusches
  • Puschess Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Im Auftrag des 8ers unterwegs ...
  • Beiträge: 8038
  • Dank erhalten: 299

Pusches antwortete auf das Thema: Kurze Laufleistung = lange Laufleistung?

Es ist eher andersherum. Da dort keine hohen Geschwindigkeiten möglich sind ist die Abnutzung eher gering. Ich hatte noch keinen Japaner mit Steinschlägen in den Scheinwerfern oder auf der Scheibe.
Auch vom Lack her eher Positiv.
Das selbe gilt für die Motoren. Erstmal ordentlich langsam warmgefahren und im Stau nicht überlastet :mrgreen:
#191337

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 11
  • Dank erhalten: 0

AlpenX-Cube erstellte das Thema Kurze Laufleistung = lange Laufleistung?

Hallo,

ich habe schon mehrfach gelesen, dass eine geringe Laufleistung in Japan nicht viel sagt, da die Autos so oft und so lange im Staustehen. Stimmt es, dass z. B. 100.000 km bei einem reimportierten 8er aus Japan etwa 150.000 oder mehr km eines bei uns gefahrenen Autos entsprichen? Da ich gerade einen solchen 8er im Auge habe, wäre ich Euch für eine kurze Meldung dankbar.

Servus

Gerd
#191334

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8inter.jpg

Wer ist im Forum ?

Aktuell sind 2963 Gäste und 4 Mitglieder online

D2789_BMW_8er_Treffen_RIE06802.jpg