Umbau US-Fahrzeug zur H-Zulassung

  • Pusches
  • Puschess Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Im Auftrag des 8ers unterwegs ...
  • Beiträge: 8385
  • Dank erhalten: 394

Pusches antwortete auf das Thema: Umbau US-Fahrzeug zur H-Zulassung

es gibt tatsächlich verschiedene, die aber Grundsätzlich gleich sind. Änderungen waren an den Haltenasen für die Deckel, was man aber selbst anpassen kann und Änderungen an der Zuführung des Kabels von 35mm auf 45mm
Der Stecker sollte identisch sein.

Bei Bedarf kann ich dir ein Angebot für überholte gebrauchte Scheinwerfer oder neue Scheinwerfer machen.
Anfragen nur per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
#248058
Folgende Benutzer bedankten sich: dgeorge79

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 4
  • Dank erhalten: 0

dgeorge79 antwortete auf das Thema: Umbau US-Fahrzeug zur H-Zulassung

Vielen lieben Dank! Hatte ich soweit schon befürchtet, dass es ohne kompletten Tausch der Scheinwerfer nicht geht. Bekomme ich in dem US-Fahrzeug alle 850er Scheinwerfer montiert? Ich hatte gesehen, dass es welche gibt, wo ab 6/1992 dabei steht und auch wohl Unterschiede zwischen den "normalen" und solchen für den CSI?

Bzgl. den Rest pack ich dann mal meine Erfahrungen hier ins Forum.
#248057

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Pusches
  • Puschess Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Im Auftrag des 8ers unterwegs ...
  • Beiträge: 8385
  • Dank erhalten: 394

Pusches antwortete auf das Thema: Umbau US-Fahrzeug zur H-Zulassung

zu 1. Die Streuscheiben der EU Modelle passen nicht auf die US Scheinwerfer.
Die US Scheinwerfer habe symetrisches Licht und sind in "D" nicht zulässig.
Eine günstige Lösung hast du um einige Jahre verpasst... Gebrauchte Scheinwerfer sind meistens defekt. (Reflektoren, Stellschrauben)

Zu 2. Das ist möglich, aber auch hier gilt. Ohne "E" Nummer keine Zulassung.

zu 3. Soweit ich sehen konnte gibt es keinen eigenen "US" Kabelbaum. Allerdings fehlt ja dann auch der passsende Schalter. Würde ich einfach mal genau nachschauen, dann sieht man ob das vorgerüstet ist.

Überraschungen kann es immer geben. Der Technische Zustand ist die Messlatte.
#248046
Folgende Benutzer bedankten sich: dgeorge79

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 4
  • Dank erhalten: 0

dgeorge79 erstellte das Thema Umbau US-Fahrzeug zur H-Zulassung

Liebe Forums-Mitglieder,

ich habe meinen vorher in den USA genutzten E31 aus sentimentalen Gründen nach Deutschland nachgeholt und bin gerade mit dem Umbau für die H-Zulassung beschäftigt. Dazu habe ich einige Fragen, vielleicht kann mir jemand weiterhelfen, der schon mal ein US-Modell umgebaut hat. Mit Google und der Forumssuche bin ich leider nicht wirklich weitergekommen:

1. Hauptscheinwerfer: Reicht es aus europäische Streuscheiben auf die Scheinwerfer zu montieren, oder sind die Scheinwerferpods auch innen verschiedenen, bzw. passen die Glasstreuscheiben überhaupt auf die US-Scheinwerfer? Wenn ich richtig verstanden habe, bin ich bzgl. H mit den US-Scheinwerfern beim TÜV chancenlos? Da selbst gebrauchte Scheinwerfer gerne mehr als 1000 Euro kosten, wäre eine günstigere Lösung interessant.

2. Die US-Standlichter im Lichtband einfach abklemmen?

3. Nebelschlussleuchten (ist leider schon ein 91er): Weiß jemand ob der Kabelbaum und die Einsätze hinten beim US-Modell vorhanden sind und somit nur Leuchtmittel und der europäische Schalter rein müssen?

Gibt es sonst noch irgendwelche Probleme mit der Zulassung eines US-E31, die ich vergessen habe.

Vielen herzlichen Dank für Eure Mühen,

Daniel
#248042

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

850ci03.jpg

Wer ist im Forum ?

Aktuell sind 1527 Gäste und 5 Mitglieder online