Radiotausch??

  • Beiträge: 6
  • Dank erhalten: 2

michitheshark antwortete auf das Thema: Radiotausch??

Hallo zusammen,
nachdem Pusches geschrieben hat, dass die Kombi "Fremdradio" in Verbindung mit Blaupunkt BMW Verstärker aufgrund Problemen mit der Masse nicht funktionieren kann, Olli aber genau den Fall selbst hat und es da funktioniert hat, habe ich eine Experiment gemacht:
Ein aus einem anderen Fahrzeug übriggebliebenes Japanradio, das über 4 LS-Ausgänge verfügt und gute Ausgangsleistung einfach im Kofferraum an den Blaupunkt Verstärker angeschlossen. Auf diesem Radio steht auf dem Gehäuse explizit drauf, dass man die Minus-Leitungen der Lautsprecher nicht mit der Fahrzeugmasse zusammenschalten darf, sonst geht's kaputt. Dachte mir, ich kann das Teil eh nicht mehr gebrauchen, dann ist es wurscht ob's abraucht.
Aber oh Wunder, das war nicht der Fall, es funktioniert ausgezeichnet mit dem Blaupunkt Verstärker. Bei meinem Blaupunkt Verstärker sind die Lautsprecher nicht auf gemeinsame Masse geschaltet.
Es gibt wohl verschiedene Versionen davon (bei BMW üblich!). Bei manchen sind die Eingänge für die Lautsprecher jeweils einmal der Pluspol und alle mit gemeinsamer Masse. Bei meinem gehen alle Eingänge mit plus und minus rein. Auch intern wird nichts auf Masse geschaltet.
Auf alle Fälle bin ich froh, jetzt ein funktionierendes System zu haben.
Dies für alle zur Info,
MfG,
Michi
#247475

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Pusches
  • Puschess Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Im Auftrag des 8ers unterwegs ...
  • Beiträge: 8038
  • Dank erhalten: 299

Pusches antwortete auf das Thema: Radiotausch??

Wenn du den Blaupunkt Verstärker drinnen lässt, dann brauchst du natürlich keine Frequenzweichen.
Dafür dann aber ein 4-fach High Power Adater mit galvanischer Trennung von deinem Radio zum Blaupunkt Verstärker.
Der Blaupunkt Verstärker hat im Eingang einen pin auf Masse der andere ist für das Signal. Das würde deine Radioendstufe kurzschließen.

Die Lautsprecher selbst haben im Strang selbst eine gemeinsame Masse, welche je nach Frequenzweiche dann getrennt werden müssen.
#247472

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 6
  • Dank erhalten: 2

michitheshark antwortete auf das Thema: Radiotausch??

Hallo Pusches,
das verstehe ich nicht, es kommen doch neue Lautsprecherkabel ins Fahrzeug vom Radio vorne zum Verstärker (Blaupunkt original BMW). Das komplette Bavaria C professional RDS (Bedieneinheit und Empfangsteil) kommt raus, nur der Verstärker mit integrierter Frequenzweiche (schwarze BOX unterhalb der alten Empfangseinheit). Bei dem liegen die Lautsprecher nicht parallel an Masse.
Hab ich da was falsch verstanden?
MfG,
Michi
#247471

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Pusches
  • Puschess Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Im Auftrag des 8ers unterwegs ...
  • Beiträge: 8038
  • Dank erhalten: 299

Pusches antwortete auf das Thema: Radiotausch??

für das 4 x 40 Watt Gerät musst du aber die Lautsprecherverkabelung ändern !
Dein Neues Radio hat eine Gegentaktendstufe die ohne Masse arbeitet.
Die 8er Verkabelung liegt aber einseitig immer auf Masse.
Ausserdem brauchst du Frequenzweichen für die Lautsprecher.
#247470

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 395
  • Dank erhalten: 36

Olli_E34 antwortete auf das Thema: Radiotausch??


Einschalt-Relais. Ein bekanntes und eigentlich gar kein großes Problem... aber gut, Du hast Dich ja offenbar bereits entschieden!

Ich freue mich über eine Nachricht mit Deiner Preisvorstellung.

Gruß
Olli
#247468

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 6
  • Dank erhalten: 2

michitheshark antwortete auf das Thema: Radiotausch??

Hab das Radio mal reingesteckt um die Optik zu checken und Bilder gemacht.
Bitteschön!!
#247464
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: Thedivine, Bernhard J.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 6
  • Dank erhalten: 2

michitheshark antwortete auf das Thema: Radiotausch??

Hallo Olli,
vielen Dank für die Rückmeldung. Ich möchte ein Blaupunkt Barcelona 200 DAB BT einbauen (4 x 40 Watt). Sieht super aus und passt in den 8er wie angegossen. Ich stell mal ein Foto ein, wenn es drin ist.
Deine Beschreibung von "Fremdradio" in Kombination mit dem HiFi-Verstärker macht mir Mut, da sollte es auch bei mir klappen.

Zu Deiner Frage bezüglich des eingebauten Bavaria C Professional RDS:
Ich kenne das System genau, bei mir gabs das Problem, dass sich das Bedienteil nach ca. 15 Sekunden wieder ausgeschaltet hat. Ergo hat es das Empfangsmodul im Kofferraum nicht mehr gefunden. Kabel alle i. O., auch habe ich das Relais im Empfangsmodul ersetzt, aber immer das selbe. Dann habe ich den CD-Wechsler (6-fach mit Junctionbox) aus den System genommen und das Kabel das von der Bedieneinheit zur Junctionbox geht direkt ins Empfangsmodul gesteckt. Auch kein Erfolg. M. E. ist es ein kleiner Fehler in der Empfangseinheit. Hatte, als es noch ging schon immer das Problem, dass mir die Anlage die Batterien leer gesaugt haben, weil der Verstärker im Empfangsmodul dauernd lief.

Ich werde mal fragen, ob jemand das gesamte Teil, also Bedienteil, Kabel, Junctiobox, CD-Wechsler und Empfangseinheit brauchen kann.

Den Blaupunkt Verstärker mit Frequenzweiche kann ich ja, laut Deiner Aussage weiter verwenden.

Also nochmals herzlichen Dank für Deine Auskunft.
mfG,
Michi
#247463

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 395
  • Dank erhalten: 36

Olli_E34 antwortete auf das Thema: Radiotausch??

Habe selber so ein DAB-Radio in alter Optik, und zwar das Blaupunkt Bremen SQR (4x 24 Watt), aktuell in meinem 7er, zuvor war es im 535. Beide haben Hifi System, keine Probleme. Und in meinem 540 - ab Werk mit Hifi System und Bavaria C Professional - war beim Kauf ein damals ziemlich neues Panasonic eingebaut, das gleichfalls problemlos über und mit Hifi-Verstärker betrieben wurde, ohne dass was abgeraucht ist.

Aber was genau funktioniert denn nicht (mehr)?
Ich würde jedenfalls anraten, möglichst zu reparieren, notfalls gegen funktionierende Gebraucht-Komponenten auszutauschen.

(.. und ich weiß nicht, ob Dir das bekannt und bewusst ist: Das Bavaria C Professional RDS ist ein zweiteiliges Radio, mit Bedienelement im Radioschacht und Empfangsteil im Kofferraum (und übrigens 4x10 Watt). Daher fehlen in der Mittelkonsole die Anschlüsse für Lautsprecher (die entsprechenden Pins sind im 17poligen BMW-Radiokabelbaum nicht belegt) und die Antenne...)

Olli
#247460
Folgende Benutzer bedankten sich: Pusches

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 6
  • Dank erhalten: 2

michitheshark erstellte das Thema Radiotausch??

Hallo liebe 8er Freunde,
ich habe ein Problem mit meinem HiFi-System im 8er. Verbaut ist ein BMW Bavaria C professional RDS inkl. Wechsler.
Das System funktioniert nicht mehr. Ich möchte nun ein neues Radio incl. DAB+ mit "alter, passender Optik" einbauen. Dieses Radio hat eine Ausgangsleistung von 40 Watt pro Kanal.
Meine Frage: Kann ich den im Fahrzeug verbauten Verstärker von Blaupunkt, der ja direkt zwischen Lautsprecherausgang des alten Bavaria und den Lautsprechern verbaut ist und auch als Frequenzweiche funktioniert weiter verwenden? Bei alten Bavaria C sind ja nur 5 Watt pro Kanal rausgekommen.
Ich habe nun bedenken, dass mir hier die Endstufen abrauchen. Oder braucht man Pegelreduzierer, oder kann man die Blaupunkt Endstufen abschalten und nur die Frequenzweichenfunktion nutzen?
Evtl. hatte jemand schon so ein Problem und kann mir helfen.
Vielen Dank im Voraus und mfG,
Michi
#247457

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

BMW-E31-random (7).jpg

Wer ist im Forum ?

Aktuell sind 2648 Gäste und keine Mitglieder online

D2789_BMW_8er_Treffen_RIE06790.jpg