BMW Bavaria Electronic CDII, Austausch der Bedieneinheit

  • Bernhard J.
  • Bernhard J.s Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 486
  • Dank erhalten: 118

Bernhard J. antwortete auf das Thema: BMW Bavaria Electronic CDII, Austausch der Bedieneinheit

Hi Tim,

die Bügel zum Rausziehen gibts in der Bucht für 2,25 € bei kostenlosem Versand. Mit Schaschlikspießen und dergleichen (die auch noch teurer sind) in Verbindung mit Gewalt beschädigt man womöglich die Einschubkasette und dann verhakt sich das Ganze irgendwann endgültig.

Bei mir gehts (mit den Bügeln) ganz einfach zu ziehen. Die Bügel müssen dabei bis zum Einrasten eingedrückt werden, sonst ist nicht richtig entriegelt. Die Einschubkasette muss natürlich in Ordnung sein. Ich habe sie nicht mit den Biegelaschen fixiert, das hält ja auch wegen der Einbaulage so. Mit den Biegelaschen kann sich die Kasette auch leicht verziehen.

Beste Grüße, Bernhard

In der Wolle durchgefärbter Petrolhead (mit BMW i3 ohne Rex als Alltagsauto *seufz* *lach*)
#247733

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 34
  • Dank erhalten: 0

agony antwortete auf das Thema: BMW Bavaria Electronic CDII, Austausch der Bedieneinheit


Habe es mit Spießen, Schraubenziehern etc. versucht, auch vorsichtig rechts und links mit Kunststoff spateln gehebelt aber wenn ich ziehe ziehe ich gefühlt die ganze Mittelkonsole nach vorne.

Gibts da noch ne Möglichkeit seitlich oder von hinten dran zu drücken ohne den halben Wagen zu demontieren? Habe Angst dass die Kunststoff blenden brechen wenn ich fester hebel.

Danke Gruß Tim
#247687

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Pusches
  • Puschess Avatar
  • Abwesend
  • Administrator
  • Administrator
  • Im Auftrag des 8ers unterwegs ...
  • Beiträge: 8085
  • Dank erhalten: 310

Pusches antwortete auf das Thema: BMW Bavaria Electronic CDII, Austausch der Bedieneinheit

ja, einfach jeweils einen Dünnen Schraubenzieher oder Zahnstocker / Schaschlikspieß reinstecken um die Verriegelung zu öffnen.

Der Einfügen tut noch nicht Bernhard, ich kann dich beruhigen ... ;o)
#247646

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 34
  • Dank erhalten: 0

agony antwortete auf das Thema: BMW Bavaria Electronic CDII, Austausch der Bedieneinheit

Danke für die tolle Anleitung.

Ich habe auch das Electronic CD II. Rechts und links sind ja je 2 Löcher zum rausziehen mit Radio Werkzeug. Wie kann ich das ohne Radio Werkzeug rausziehen? Gibts ja einen Trick?

Vielen Dank,
Gruß Tim
#247645

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Bernhard J.
  • Bernhard J.s Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 486
  • Dank erhalten: 118

Bernhard J. antwortete auf das Thema: BMW Bavaria Electronic CDII, Austausch der Bedieneinheit

Ansonsten, wenn man "nur" das Display selbst tauschen will, muss man die komplette Bedieneinheit dennoch wie beschrieben demontieren. Erst dann kommt man an die Schrauben des Rahmens, mit dem das Display und die Tastenfelder in der Front innenseitig befestigt sind. Ist also auch machbar, wenn auch fummelig :lol:

In der Wolle durchgefärbter Petrolhead (mit BMW i3 ohne Rex als Alltagsauto *seufz* *lach*)
#247170

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Bernhard J.
  • Bernhard J.s Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 486
  • Dank erhalten: 118

Bernhard J. antwortete auf das Thema: BMW Bavaria Electronic CDII, Austausch der Bedieneinheit

Hi Ralf,

besten Dank. Der Button "Einfügen" tuts also (noch) nicht? Oder bin ich zu doof? OK OK, die letzte Frage nehme ich sofort wieder zurück :lol:

Beste Grüße, Bernhard

In der Wolle durchgefärbter Petrolhead (mit BMW i3 ohne Rex als Alltagsauto *seufz* *lach*)
#247169

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Pusches
  • Puschess Avatar
  • Abwesend
  • Administrator
  • Administrator
  • Im Auftrag des 8ers unterwegs ...
  • Beiträge: 8085
  • Dank erhalten: 310

Pusches antwortete auf das Thema: BMW Bavaria Electronic CDII, Austausch der Bedieneinheit

Ich habe die Bilder mal Händisch eingeparkt ..

[ attachment=4073 ]1.jpg[ /attachment ]
So sieht das aus. Die Leerzeichen dann weglassen !
1.JPG ist euer "Bildname"
"4073" ist die Nummer die das Bild vom System bekommt. Nach dem Hochladen der bilder steht die Bildnummer beim Anklicken oben in der URL Zeile
#247166
Folgende Benutzer bedankten sich: Bernhard J.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Bernhard J.
  • Bernhard J.s Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 486
  • Dank erhalten: 118

Bernhard J. antwortete auf das Thema: BMW Bavaria Electronic CDII, Austausch der Bedieneinheit

Irgendwie klappt das mit dem Einfügen von Bildern noch nicht so richtig, Ihr müßt es euch "zusammenpuzzeln" (beginnend mit "1", endend mit "15") :lol:

In der Wolle durchgefärbter Petrolhead (mit BMW i3 ohne Rex als Alltagsauto *seufz* *lach*)
#247165

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Bernhard J.
  • Bernhard J.s Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 486
  • Dank erhalten: 118

Bernhard J. erstellte das Thema BMW Bavaria Electronic CDII, Austausch der Bedieneinheit

Am Wochenende habe ich übrigens aus 2 mach 1 gemacht. Nämlich das mehr oder wenig tote Display von einem ansonsten bestens funktionierenden CDII gegen ein funktionierendes Dispay meines "Schlachtobjektes" getauscht. Genauer, nicht das Display, sondern die Bedieneinheit. Während die Bedieneinheit beim Business RDS o.ä. einfach gesteckt ist, ist das von Vielen als "unreparierbar" erachtete CDII nicht so reparaturfreundlich aufgebaut. Hier eine Anleitung. Funktioniert wahrscheinlich beim CD(I) ähnlich.

Das ist es, die Knöpfe lassen sich einfach abziehen.

Dann muss der untere Deckel ab, hinten aushebeln und dann hinten hoch schwenken und vorne aus den Rastnasen des Bedienteils ausheben.

Um die Bedieneinheit abzunehmen müssen die drei Leiterfolien gelöst werden.

Diese sind in Buchsen eingesteckt, die entriegelt werden müssen. Anhand des "Schlachtobjektes" ist eine Buchse im verriegelten und im entriegelten Zustand gezeigt.

Um das "in situ" zu lösen ist beispielsweise ein zahnärztliches Instrument hilfreich. Es wird dann wie gezeigt angesetzt, um den Riegel an beiden Enden hoch zu ziehen.

Die Buchsen müssen nacheinander entriegelt und die Leiterfolien heraus gezogen werden. Vorsicht, das Herausheben am Besten mit einem Kunststoff-Werkzeug machen, hier ein profaner Kabelbinder.

Beim späteren Einbau muss dieses Isolierplättchen exakt so wieder positioniert sein.

Dann müssen 2 Rastnasen an den seitlichen Kanten und 3 Rastnasen an dem oberen Deckel gelöst werden, um die Bedieneinheit ab zu bekommen.

Zusammenbau ist umgekehrt, beginnend mit dem Aufrasten der Bedieneinheit. Beim Einstecken der Leiterfolien in die Buchsen (das Isolierplättchen nicht vergessen!) muss darauf geachtet werden, dass insbesondere die breite Leiterfolie nicht verkantet und den Riegel nach unten schiebt. Wenn die Leiterfolien drin sind, werden die Riegel an den Enden vorsichtig herunter geschoben. Schließlich Deckel wieder drauf, fertig.

Jetzt ist alles wieder in Auslieferungszustand und funktioniert perfekt (auch das CD Laufwerk) Und die Box in der Mittelkonsole habe ich ja auch erneuert, da tun es alle Aufnahmen jetzt ebenfalls einwandfrei (die sind recht anfällig für großmotorische Bedienung).

Beste Grüße, Bernhard
















In der Wolle durchgefärbter Petrolhead (mit BMW i3 ohne Rex als Alltagsauto *seufz* *lach*)
#247163
Folgende Benutzer bedankten sich: Olli_E34

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

850ci05.jpg

Wer ist im Forum ?

Aktuell sind 784 Gäste und 6 Mitglieder online

D2789_BMW_8er_Treffen_RIE06774.jpg